Unvergessen Der Brief aus dem Regenbogenland

Unserem kleinen Sergio gewidmet

It will never rain Roses

(von Mrs. Greenbird)


Brief aus dem Regenbogenland

Du warst bei mir bis zum Ende.
Und auch nachdem ich schon gegangen war,
hast du mich noch eine Weile gehalten.
Ich sah dich weinen.
Ich würde dir so gerne sagen, dass ich alles verstanden habe.
Du hast diese letzte Entscheidung nur für mich gefällt.
Und sie war weise.

Es war Zeit für mich zu gehen.
Ich danke dir für dein Verständnis.
Niemand wird meinen Platz einnehmen.
Aber die, die nach mir kommen,
brauchen die Liebe und Zuneigung so, wie ich sie hatte.

Du denkst immer an mich.
Das sind Momente, wo du so unendlich traurig bist.
Bitte, denk' nicht voller Trauer zurück.
Denke nur daran, wie glücklich wir waren.

Und wenn die nächsten Wegbegleiter dich
für immer verlassen müssen,
dann werde ich an der Regenbogenbrücke auf sie warten.
Ich werde ihnen danken,
dass auch sie dich glücklich machten.
Und ich werde auf sie aufpassen - für dich!

Ich danke dir dafür, dass du mich geliebt hast,
du für mich gesorgt hast, und du den Mut hattest,
mich mit Würde gehen zu lassen.

Ronny 12.12.2017

Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt für einen Augenblick still und wenn sie sich dann weiterdreht ist nichts mehr wie es war.
Mein geliebter Ronny Bub so gingst Du gestern Abend ganz leise. Ruhig bist Du in meinem Arm eingeschlafen mit tiefen Blick in meine Auge. So kannte ich Dich immer tief und ehrlich.
Gerade Du hast mich vor 11 Jahren dem Podenco so nahe gebracht, was letztendlich dazu führte, dass dieser einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen fand.
Nun war unsere Zeit gekommen wo es hieß langsam Abschied zu nehmen. Zeit die einfach viel viel zu kurz war und ich mich noch heute an unser ersten kennenlernen erinnern kann als wäre es gerade gestern gewesen.
Die Diagnose vor ein paar Wochen war niederschmetternd und wir bekamen wenige Wochen, wenn sogar nur noch ein paar Tage zugesprochen.
Du warst so tapfer und wir hatten die Schmerzen Dank Medikamente gut im Griff. Tapfer bist Du täglich mit der
ganzen Truppe auf 3 Beinchen mitgelaufen.
Ich wünschte mir das wir noch einmal gemeinsam im Schnee toben können und auch dieser Wunsch hat sich erfüllt.
Weihnachten hätten wir Dich so gerne noch bei uns gehabt,
aber gestern war der Tag gekommen.
Wir konnten noch zwei schöne Spaziergänge machen
und ich hatte den Eindruck Du hast Dich von allem mit Dankbarkeit verabschiedet. Immer wieder bist Du stehen geblieben und hast Dich umgeschaut dabei immer wieder meinen Blick gesucht als wolltest Du mir sagen....
"Mama alles gut"... Du kannst mich gehen lassen.
19.27 Uhr hörte Dein Herz auf zu schlagen
und meines an zu weinen.
Langsam realisiere ich was wir eigentlich mit Dir verloren haben... den besten Pödel den man sich wünschen kann.
Es gibt nur einen winzigen Trost ... ich bin dankbar dich gekannt, geliebt und bis zum Schluss begleitet haben zu dürfen.
Du hinterlässt hier ein riesige Lücke und wir sind so unendlich traurig.
Du hast nun einen Ehrenplatz in unseren Herzen mit unzähligen Medaillen die mich täglich an Dich erinnern werden.
Nun lauf mein so geliebter Drecksack...lauf schnell wie der Wind... Du bist frei....und hast keine Schmerzen mehr.
Wir sehen uns wieder... irgendwie .... irgendwo .... irgendwann... ich glaube ganz fest daran.
In Liebe und Dankbarkeit für unsere Zeit

Snoopy 2.10.2017

Trulla 1.10.2016

Nun warst Du liebes Trullchen die erste von unseren 3 Flaschenkindern die die Reise über den Regenbogen antreten musste. Du bist ganz ruhig in den Armen von deinem Frauchen eingeschlafen. In dem Moment als Du dich auf die Reise machtest fing es in Strömen an zu regnen. Für mich war es so als würde der Himmel plötzlich anfangen zu weinen.

Du warst auch einer der sogenannten Seelenhunde und wirst immer einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen haben.

 

"Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.

Nichts ändert diesen Tagesablauf.

Nur Du bist fortgegangen.

Du bist nun frei... unsere Tränen wünschen Dir eine gute Reise.

 

Machs gut liebes Trullchen..... lauf jetzt schnell mit dem Wind und grüße mir alle die, die da oben auf mich warten.

 

Murphy 07.10.2015

Murpchen wie man dich liebevoll nannte

du konntest nicht bleiben

und musstest uns viel zu früh verlassen.

Wir waren nicht unvorbereitet und doch haben wir

bis zum Schluss gehofft.

Aber leider hatte man wohl da oben im

Himmel größeres mit dir vor.

Du hast den Ehrenplatz in Annas Herz den

Dir keiner nehmen kann.

Wir werden Dich nie vergessen.

Run free kleiner Bub, nun bist Du frei von Schmerzen.

 

"Je schöner und voller die Erinnerung;
desto schwerer die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual
der Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne
nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich."

Mio 29.10.2013

Am 29.10.2013 war ein Tränen reicher Tag!

 

Mio der sanfte Galgobub ist durch einen tragischen Unfall ganz plötzlich aus dem Leben gerissen worden.

 

Beim Spielen mit seinen Freunden, frei und glücklich im Wald, ist er in einen Ast gestürzt, er musste nicht leiden, hat sogleich seinen letzten Atemzug getan.

 

So Traurig wie sein Tod, ist seine ganze Lebensgeschichte...

 

Mio war im spanischen Tierheim in Burgos bei Rosa und wurde von mir ins gelobte Land gebracht.

 

Er sollte es geschafft haben, wir hatten eine Pflegestelle für ihn.

 

Am 03. Februar 2013 wurde er von Gwen am Transport abgeholt, mit seinem viel zu großen Mäntelchen in das ich ihn vor der Abreise in Burgos liebevoll verpackt hatte.

 

Als Gwen die Pflegestellenbetreuung brachte  ihn zu den Menschen, die ihn pflegen sollten, die ihm die schönen Seiten des Lebens zeigen sollten, bis er sein Zuhause finden würde.

 

 

Schon nach einem Monat kam der Anruf... Mio kann dort nicht bleiben, wie das so manches mal mit Pflegestellen ist...

Es war keine Frage, die liebe Gwendula holte den Galgobub zu sich.

 

Ganze sieben Monate hatte Gwen ihren Mio, ihrenSeelenhund, an ihrer Seite.

 

Sie hat ihn aufgepäppelt, ganze 22 kg brachte er auf die Waage, seine Wunden versorgt, ihm den Weg der Liebe gezeigt, in ihren Armen festgehalten, ihm gezeigt das Angst für ihn nicht mehr von Bedeutung sein wird, weil sie ihn beschütze.

 

Sie ist mit ihrem Mio über Wiesen, Felder und durch den Wald gesprungen, hat ihm die Freiheit gegeben, das Glück das er so lange gesucht hatte...

Er war nun ein glücklicher Hund...

 

Unfälle passieren... aber doch nicht jetzt und hier...
Doch nicht ausgerechnet Mio, der noch sein ganzes Leben vor sich hatte.

Doch nicht jetzt wo er sein Rudel und seine beste Freundin gefunden hatte...

 

Doch nicht jetzt wo er gerade zu Leben begann und seinen Platz an ihrer Seite gefunden hatte...

 

Mio wurde Beigesetzt und dem Himmel übergeben, er ruht auf dem Tierfriedhof in Mainz. Er ist nun im Regenbogenland bei all den anderen...

 

Gwen wird Ihren Seelenhund Mio niemals vergessen.

 

Ich persönlich bedanke mich von ganzem Herzen bei Gwen und Ihren tollen

Hunden wie liebevoll sie Mio bei sich aufgenommen haben.

Niergendwo hätte er es besser haben können, als bei diesem tollen Frauchen.

Ihr werdet Euch an der Brücke wiedertreffen.

 

Ruhe in Frieden lieber Mio wir werden Dich nie vergessen.

Shiwa 1.9.2013

Dieses Lied, welches wir gemeinsam bei Ihrer letzten 

Reise zusammen gehört habe, soll ihr gewidmet sein.

Song: Tracy Chapmann  "The Promise"

Hier klicken zum anhören:

http://www.youtube.com/watch?v=4N_8iRmM4JM

R.I.P. mein altes Mädchen.

Du bist ganz ruhig in meinen Armen eingeschlafen,

während sich für mich in diesem Moment die Welt

einen Moment aufhörte zu drehen.

Und als sie wieder anfing, war nichts mehr wie vorher.

 

Vor vielen Jahren hat man Dich ins Tierheim gebracht

da man Dich nicht mehr haben wollte. Wir haben uns langsam

angefreundet, bist der Tag kam und ich Dich mit nachhause nahm.

 

9 Jahre hast Du mich begleitet und wir haben soviel miteinander erlebt.

In guten wie in schlechten Zeiten, warst Du für mich da und uns verband

etwas ganz "BESONDERES"

Zwischen uns wuchs eine tiefe Freundschaft.

Heute weiß ich, das ich mit Dir vor 2 Tagen meine beste Freundin verlor.

Hunde wie Dich nennt man -Seelenhund-


 

Eine sehr liebe Freundin hat

mir vor einigen Tagen ein Gedicht geschickt, welche ich Dir liebste

Shiwa-Maus widmen möchte.

Während ich nun hier unter Tränen sitzt, fehlst Du mir schon so sehr!!!

Du hast den Ehrenplatz in meinem Herzen eingenommen.

Run Free mein Kindlein ganz ohne Schmerzen.

 

-Seelenhunde-

 

Seelenhunde Manche sind unvergessen......

weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben.

 

Man spürt es - in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen.

Seelenhunde hat sie jemand genannt

 

-jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,

die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.

Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.

 

Kein Tag wird vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen.

 

Von einer lieben Freundin Judith Hohmann für Shiwa gewidmet.


Sergio 21.12.2012

"Sergio der kleine Zwerg"
"Ihm" gehörte die große weite Welt
Einer unserer schönsten Tage mit Sergio "Podencoauslauf Offenbach" hier mit der lieben Andrea
"Sergio" der große Zwerg kurz vor seiner Reise über den Regenbogen

Wir nannten Dich liebevoll unseren kleinen Zwergen,

als Du im Mai 2012 aus Spanien hier bei uns als kleines

Bündel "ETWAS"  einziehen durftest.

 

Du hast uns hier soviel Freude bereitet und

unsere eigene Hundegruppe hatte Dich sofort

herzlich aufgenommen.

Leider hatte der Liebe Gott wohl größeres mit

Dir vor und holte Dich unvorhersehbar und ganz plötzlich

am 21.12.2012 in den großen und bunten Galgohimmel.

Wir alle sind noch immer fassungslos und tieftraurig.

 

Wir bedanken uns, das wir Dich einige Wochen

Deines Lebens begleiten durften und soviel mit

Dir lernen konnten.

 

Wir bedanken uns auch bei Severine und Christian,

mit den beiden Mädels, die Dir ein so schönes und

wunderbares Zuhaus schenkten.

Wir wünschen Ihnen für die nächsten Wochen viel

Kraft und schließen sie in unserem Herzen mit ein.

 

"Lieber Sergio" Du wirst uns allen fehlen.

Du bekommst einen ganz besonderen Platz in unserem

Herzen und ich bin ganz fest davon überzeugt,

das wir uns eines Tages wiedersehen werden.

 

Bis dahin..... Run Free  "Mein kleiner Zwerg".



 

 

 

Wenn auch Sie eines Tages den Weg mit Ihrem Liebling gehen müssen.....

Kann ich mit gutem Gewissen empfehlen:

 

"heaven for animals"   Inh. Peter Posmyk

 Hier Klick http://www.heavenforanimals.com/1.html

 

"Hier wird mit viel Liebe und Erfahrung beraten und gearbeitet".